Das Märchen von Iwan, dem Dummkopf
Ein traditionelles Handpuppenspiel
nach dem Märchen von Graf Lew N. Tolstoi

 
Regie:
Karl Huck

Kostüm:
Katharina Schimmel

Figuren:
Barbara und Günter
Weinhold

Spiel:
Antje König
 

 

 für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
 Spieldauer: ca. 60 Minuten

Presseinformation als PDF-Datei

Die Feuerwache Nr.666 präsentiert:
In einem fernen Lande lebte einmal ein reicher Bauer mit seinen drei Söhnen. Als das Väterchen starb, teilten die drei Brüder das Erbe friedlich miteinander, ohne sich zu streiten. Das aber wollte dem alten Teufel Diabolo gar nicht gefallen und so schickte er seine kleinen Teufelchen aus, verdienstvoll zu sein und sich einen Platz an Großmütterchens Tafel zu erkämpfen: Taras sollen sie lehren, sein Geld vorteilhaft anzulegen, Semjon das Kriegsführen zeigen und Iwan beibringen, wie man mit dem Kopf arbeitet.

Willkommen zum Fest mit Iwan, seinen Brüdern Taras und Semjon, Mischka dem Bären, Robert und Rudi den kleinen Teufeln... - ach eigentlich sind sie alle da. Zeit, sich das Fell über die Ohren ziehen zu lassen, Zeit, sich für die Mädchen zu putzen.