Die Tiere und Feldfrüchte...

Wir halten eine Herde von Mutterkühen der Rasse Deutsch-Angus, die mit ihren Kälbern vom Frühjahr bis zum Herbst auf den Wümmewiesen und Moorweiden laufen. Den Winter verbringen die Tiere im Laufstall auf Stroh und werden mit hofeigenem Futter versorgt. Ihr Fleisch ist zart, saftig und aromatisch. In regelmäßigen Abständen wird geschlachtet, das Fleisch kann dann direkt auf dem Hof oder am Marktstand bestellt werden.
Das Gemüse, das Getreide und die Kartoffeln werden nach biologisch-dynamischen Richtlinien angebaut. Unser Ziel ist es, gesunde Pflanzen mit optimaler Nahrungsqualität anzubauen. Das Sortiment reicht dabei von A wie Ackerbohne bis Z wie Zucchini.